Kurzbericht zum 95. Jahrestag der Hinterkaifeck-Morde

von 3.0 Media

3.0 Media besucht mit Landkreis-Gästeführerin den Tatort

Hinterkaifeck

Es geschah in der Nacht vom 31. März auf den 1. April 1922: Auf dem Einödhof von Hinterkaifeck (heute: Gemeindebereich Waidhofen, Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) wurde eine ganze Bauernfamilie samt Dienstmagd von gottloser Mörderhand erschlagen. Bis heute sind die Umstände des Sechsfachmordes nicht aufgeklärt.

Zu den Opfern gehören die Austrags-Landwirte Andreas und Cäzilia Gruber sowie ihre verwitwete Tochter Viktoria Gabriel. Auch deren Kinder, Cäzilia (7) und Josef (2), sowie die Dienstmagd Maria Baumgartner wurden ermordet. Erst drei Tage später wurde die Tat entdeckt.

Der Täter muss sich bereits einige Tage zuvor auf dem landwirtschaftlichen Anwesen eingenistet und seine Opfer unbemerkt ausgespäht haben, so der Verdacht einiger Ermittler. Andere Theorien beschuldigen entfernte Verwandte der Opfer oder Einwohner der nahe gelegenen Ortschaft Gröbern als Täter.
 

Videowanderung nach Hinterkaifeck

Zum 95. Jahrestag der grausamen Geschehnisse hat 3.0 Media den Mythos Hinterkaifeck aufgegriffen. In Zusammenarbeit mit Gästeführerin Maria Weibl entstand eine fünfminütige Kurzreportage, die die wichtigsten Schauplätze der Geschehnisse zeigt. Zum Beispiel die Gedenktafel, das berüchtigte "Hexenholz" oder den Grabstein der Opfer auf dem Waidhofener Friedhof.

Der "Mordhof" wurde 1923 abgerissen. Dennoch kann man in und um Gröbern noch heute zahlreiche Relikte des Lebens auf Hinterkaifeck vorfinden.

Die wichtigsten Orte des Geschehens können Interessierte heutzutage mithilfe geführter Wanderungen erkunden. Regelmäßig bieten Gästeführerin Maria Weibl und Gastwirtin Sieglinde Bogenrieder nächtliche Laternenwanderungen nach Hinterkaifeck an. Darin enthalten ist ein Drei-Gänge-Menü vor Beginn der Wanderung. Ausgangspunkt ist das Waidhofener Gasthaus Bogenrieder.

Videoclips:

Hier können Sie sich das dazugehörige Video ansehen.

Facts & Features:

Auftraggeber:

3.0 Media Network GbR
Eigenproduktion

 

Leistungen von 3.0 Media:

   Recherche, Redaktion

   Videodreh, Interviews

   Videoschnitt, Offtext, Vertonung, Effekte

Credits:

Kamera, Redaktion & Schnitt: Dirk Weber

Cast: Maria Weibl

Musik: Kevin MacLeod, www.incompetech.com

© 3.0 Media Network GbR

Zurück